Clear-cut plenum

Author

Mentioned in

BeatmusikMusikkritikTanz- und Unterhaltungsmusikern wird die Musikausübung nur noch mit einer staatlichen Spielerlaubnis gestattetIn Berlin beginnt die 11. Tagung des ZK der SED (16.–18. Dezember 1965)Gespräch Walter Ulbrichts mit Politikern und Schriftstellern im Amtssitz des StaatsratesBeschluss des Politbüros des ZK der SED über „Ideologische Fragen auf dem Gebiet der Kultur“Beschluss des Sekretariats des ZK der SED über „Ideologische Fragen auf dem Gebiet der Kultur“Beschluss des Sekretariats des ZK der SED „Zu einigen Fragen der Jugendarbeit und dem Auftreten der Rowdygruppen“In Berlin beginnt die ‚Märzberatung‘ der Partei- und Staatsführung mit Schriftstellern und Künstlern (25./26. März 1963)Ernst Hermann Meyer setzt sich im „Neuen Deutschland“ für die Anerkennung der Beat-Musik einDer Musikwissenschaftler Veit Ernst setzt sich im „Neuen Deutschland“ für die Anerkennung von traditionellen Formen der Tanzmusik einIm „Neuen Deutschland“ erscheint eine Erklärung gegen die Bach-Interpretation der Swingle SingersVerbot der Klaus Renft ComboIdeenberatung mit Schriftstellern und bildenden Künstlern im Staatsrat der DDRSingebewegungRockmusikDie Abteilung Kultur des ZK der SED erstellt ein „Gutachten zur Beat-Musik“Der Musikwissenschaftler Horst Seeger äußert sich im „Neuen Deutschland“ zur populären MusikBeschluss des Politbüros des ZK der SED „Probleme der Jugendarbeit nach der 11. Tagung des Zentralkomitees der SED“Schallplattenunterhalter

Zitierempfehlung

Lars Klingberg, Artikel „Clear-cut plenum“, in: Musikgeschichte Online, hg. von Lars Klingberg, Nina Noeske und Matthias Tischer, 2018ff. Stand vom 2022-09-14, online verfügbar unter https://mugo.hfmt-hamburg.de/en/topics/kahlschlag-plenum, zuletzt abgerufen am 2022-09-30.