1958

Kompositionen, die 1958 entstanden sind oder uraufgeführt wurden

 

Butting, Max (1888–1976)

Plautus im Nonnenkloster (Oper)

 

Cilenšek, Johann (1913–1998)

3. Sinfonie

 

Eisler, Hanns (1898–1962)

Lenin (Requiem) (Kantate; Text: Bertolt Brecht) (UA 1958 in Berlin)

 

Geißler, Fritz (1921–1984)

Italienische Lustspielouvertüre nach Rossini

 

Griesbach, Karl-Rudi (1916–2000)

Kolumbus (Oper)

 

Kurz, Siegfried (* 1930)

1. Sinfonie

 

Meyer, Ernst Hermann (1905–1988)

Sinfonie für Streicher (UA 1958 in Leipzig)

 

Schwaen, Kurt (1909–2007)

Volksliederstreichquartett

 

Wagner-Régeny, Rudolf (1903–1969)

Prometheus

 

Zechlin, Ruth (1926–2007)

Lidice-Kantate

 

Musikbücher, die 1958 erschienen sind

Alexandr J. Burow: Das ästhetische Wesen der Kunst, Berlin: Dietz, 1958

Peter Czerny: Opernbuch, Berlin: Henschel, [1958]; von diesem Buch erschienen zahlreiche Nachauflagen: 2. Auflage ebd. [1958]; 3. Auflage ebd. [1959]; 4. Auflage ebd. [1960]; 5. Auflage ebd. [1961]; 6. Auflage ebd. [1962]; 7. Auflage ebd. [1963]; 8. Auflage ebd. [1964]; 9. Auflage ebd. [1965]; 10. Auflage ebd. [1966]; 11. Auflage ebd. 1968; 12. Auflage ebd. 1969; 13. Auflage ebd. 1972; 14. Auflage ebd. 1976; 15., überarbeitete und ergänzte Auflage ebd. 1980; 16., überarbeitete und ergänzte Auflage ebd. 1981; 17. Auflage ebd. 1982

Max Dehnert: Anton Bruckner. Versuch einer Deutung, Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1958

Wolfgang Hammerschmidt (Hg.): 10 Jahre Komische Oper, Berlin: Komische Oper, 1958

Karl Laux: Die Musik in Rußland und in der Sowjetunion, Berlin: Henschel, 1958

Dieter Lehmann: Rußlands Oper und Singspiel in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1958

Ernst Hermann Meyer: Die Kammermusik Alt-Englands. Vom Mittelalter bis zum Tode Henry Purcells, aus dem Englischen übersetzt von Gerda Becher, Leipzig: Breitkopf & Härtel, 1958 (deutsche Übersetzung von English Chamber Music: The History of a Great Art from the Middle Ages to Purcell, London: Lawrence & Wishart, 1946)

Horst Seeger: Kleines Musiklexikon, Berlin: Henschel, 1958; 2. Auflage ebd. 1959

1958 beginnt das von Karl Schönewolf geschriebene bzw. herausgegebene, nach dem Vorbild von Scherings Führer durch den Konzertsaal entstandene Konzertbuch zu erscheinen:

Karl Schönewolf: Konzertbuch, Teil 1: 17. bis 19. Jahrhundert, Berlin: Henschel, 1958; 2. Auflage ebd. 1959; 3. Auflage ebd. 1960; 4. Auflage ebd. 1961; 5. Auflage ebd. 1961; neue, verbesserte und erweiterte Auflage [= 6. Auflage] Leipzig: Deutscher Verlag für Musik, 1964; 7. Auflage (2. Auflage der verbesserten und erweiterten Neuausgabe) ebd. 1965

Karl Schönewolf: Konzertbuch, Teil 2: 19. bis 20. Jahrhundert, Berlin: Henschel, 1960; 2. Auflage ebd. 1961; 3. Auflage ebd. 1962; 4. (1.) Auflage ebd. 1964; 5. (2.) Auflage ebd. 1965; neue, verbesserte und erweiterte Auflage [= 6. Auflage] Leipzig: Deutscher Verlag für Musik, 1965

Quellen

Erika Tschernig (Leitung des Autorenkollektivs), Monika Kollega und Gudrun Müller: Unsere Kultur. DDR-Zeittafel 1945–1987, hg. von der Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED, Institut für Marxistisch-Leninistische Kultur- und Kunstwissenschaften, Berlin 1989

Michael Berg: Daten zur Musikgeschichte der DDR, in: Matthias Tischer (Hg.): Musik in der DDR. Beiträge zu den Musikverhältnissen eines verschwundenen Staates, Berlin 2005 (= musicologica berolinensis 13), 349–403; frühere Fassung in: ders.: Materialien zur Musikgeschichte der DDR, Weimar 2001, 39–148

Zitierempfehlung

, Artikel „1958“, in: Musikgeschichte Online, hg. von Lars Klingberg, Nina Noeske und Matthias Tischer, 2018ff. falseStand vom 13.09.2022, online verfügbar unter https://mugo.hfmt-hamburg.de/de/years/1958, zuletzt abgerufen am 26.09.2022.