Musikfilme [folgt]

[Inhaltsüberblick; vollständige Fassung folgt]

Musikfilme der DEFA und des ostdeutschen Fernsehens von 1949 bis 1990

Musikfilme und Reportagen als medialer Spiegel des vielfältigen Musiklebens in der DDR. Chronologie, Gestalt und Funktion.

1. Opern-, Operetten- und Ballettverfilmungen (einschließlich originaler Werke für Kino und Fernsehen)

2. Jazz- und Schlagerfilme sowie die DISCO-Filme (seit 1975)

3. Komponisten- und Interpreten-Porträts (einschließlich der Gruppenporträts von Rockbands)

4. Dokumentarfilme und Fernseh-Reportagen über Musikinstitutionen (Theater, Klangkörper), Konzertaufführungen und Einzelpersonen (wie z.B. Musikinstrumentensammler)

5. Animationsfilme als grafische Interpretationen bekannter Musikstücke

Autor:innen

Zitierempfehlung

Wolfgang Thiel, Artikel „Musikfilme [folgt]“, in: Musikgeschichte Online, hg. von Lars Klingberg, Nina Noeske und Matthias Tischer, 2018ff. Stand vom 14.09.2022, online verfügbar unter https://mugo.hfmt-hamburg.de/de/topics/musikfilme-folgt, zuletzt abgerufen am 26.09.2022.